– 𝑫 𝑨 𝑺 𝑮 𝑳 𝑼 𝑬 𝑪 𝑲 𝑫 𝑬 𝑹 𝑬 𝑹 𝑫 𝑬 . . . –

‚Nikon willst du runter?‘ ‚Nein!‘ ‚Aber wir müssen das Pferd jetzt erstmal putzen und dafür musst du runter gehen.‘ ‚Nein!‘

Dieser süße Moment war wie Zucker und ich hätte in diesem Moment platzen können vor Stolz, nicht nur wegen meinem kleinen Jungen, der mit Mädchen-Dingen kein Problem hat (hoffentlich hält das trotz äußerer Einflüsse noch eine Weile) sondern vor allem wegen seiner Unerschrockenheit Tieren gegenüber.

Am vergangenen Wochenende sind wir in den Norden Berlins gefahren, um uns eine weitere Pflegebeteiligung anzugucken, und ich fand es ja total klasse dort. Es handelt sich um eine kleine Herde und jedes Tier darf betüdelt werden darunter auch ein Friese (ich Schwärme für Friesen und ich habe noch nie einen real gesehen).

Dieser genannte Friese ist mir und Nikon auf dem Paddock frontal entgegengelaufen. War der riesig sage ich euch. Und er ist genau vor Nikon stehen geblieben und hat sein Gesicht abgeschnuppert. Auch in diesem Moment hüpfte mein Herz vor Freude so doll, dass mir Freudentränen in die Augen schossen.

Wie ich es beschreibe klingt meine Reaktion vielleicht übertrieben, aber ich bin einfach so unglaublich glücklich wenn ich unter Pferden bin und ich dazu noch meine Begeisterung mit meinem Kind (noch) ausleben kann.

Ich hoffe ja, dass wir dort als Pflegebeteiligung genommen werden, vielleicht kann ich dann mal mit dem Friesen arbeiten, wenn ich abgenommen habe. 😍 Da die Eigentümerin der Pferde allerdings zurzeit ziemlich krank ist, wollen wir uns noch ein weiteres Mal treffen, da es an diesem Tag nur sehr kurz und knapp war mit einem Gespräch zwischen uns. 🙁

Wofür begeistert ihr euch denn wofür sich auch eure Kinder begeistern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.