Aussprache

[was vorher geschah]

Auch im diesen Jahr lasse ich nichts unversucht.

[UPDATE Frühjahr 2020]
Corona wütet in der Welt. Ich bin sehr nachdenklich. Denke auch wieder mehr an meinen Ex (und auch andere Menschen, mit denen ich lange keinen Kontakt hatte, als ob es immer nur um ihn geht, nein!). Wie es ihm in dieser Situation wohl geht? Ist er gesund? Hängt er im Ausland fest? Kann er die Situation finanziell stemmen? Wie geht es eigentlich seiner Katze Mia? Hat er sie noch?

[UPDATE Sommer 2020] 
Ich habe ihn gesehen, ich habe ihn gesehen! Auf unserer alten Arbeit, ich fasse es nicht! Ich gehe dort regelmäßig einkaufen, aber ich habe ihn dort seit Frühjahr 2018 nicht mehr gesehen. Ich dachte eigentlich, dass er dort gar nicht mehr arbeitet, aber er stand da hinter der Kasse. Mein Herz raste. Ich ging noch in eine andere Abteilung und habe versucht einen klaren Gedanken zu fassen. „Nutzt du jetzt die Gelegenheit und stellst du dich an die Kasse und sprichst mit ihm?“ Ich zitterte, als mir bewusst wurde, dass mir gar nichts anderes übrig blieb. Ich fasste meinen Ganzen Mut zusammen und überwand mich mit der Ware an seine Kasse zu gehen. Der Laden war leer. Er war der einzige Kassierer, den ich sehen konnte – Ich hatte tatsächlich keine andere Wahl auf der oberen Etage. Er erkannte mich, als ich auf ihn zu ging. Ich rief von ein paar Metern Entfernung: „Bist du noch frei?“. Seine Antwort war: „Nicht für dich.“ 

Schon anhand dieser Antwort merkte ich sofort, er hat sich kein bisschen geändert.